#Vobatalk - Markus Knoll im Podcast mit Ulf Tietge, Dominic Müller und Peter Rottenecker

#Folge 14 - Mensch. Heimat. Innovation 2

Geh essen! Genießt und helft unserer heimischen Gastronomie!

„Die Lage ist prekär, die Umsätze fehlen, viele Kollegen stehen mit dem Rücken an der Wand“, bestätigt Dominic Müller, 1. Vorsitzender der DEHOGA Offenburg. Branchen, wie die Gastronomie und Hotellerie oder der Kultur- und Veranstaltungsbereich, wurden durch den wochenlangen Lockdown teilweise so hart getroffen, dass sie schon jetzt in ihrer Existenz bedroht sind. Wir müssen helfen, dass unsere Lieblingslokale, die Kneipe oder Bar an der Ecke sowie die typischen Ausflugsziele und Gasthöfe im Schwarzwald überleben. Das #heimat Magazin ruft mit der Initiative „Geh essen!“ dazu auf, jetzt die heimische Gastronomie zu besuchen! Mit viel Herzblut und Leidenschaft entwickeln Köche und Wirte neue Konzepte, um die Gäste zu verwöhnen. Doch schon jetzt schauen sie mit Sorge auf die nächsten Wochen. Die Urlaubssaison neigt sich dem Ende entgegen, die Branche aber braucht Kontinuität, um hunderttausende Arbeitsplätze in unserer schönen Tourismusregion zu sichern. „Wenn wir die heimische Gastronomie verlieren würden, geht uns auch viel Lebensqualität, Kultur und ein Stück Heimat verloren“, betont Initiator Ulf Tietge. Deshalb bitten Dominic Müller, Eigentümer vom Hotel Ritter in Durbach, #heimat-Herausgeber Ulf Tietge, Volksbank-Chef Peter Rottenecker und HITRADIO OHR- Geschäftsführer Markus Knoll gemeinsam um Hilfe: Geht essen und teilt eure Genüsse in den sozialen Medien mit Fotos und diesen Hashtags: #gehtessen #heimatschwarzwald

Mehr spannende Themen und Gespräche mit Menschen aus unserer Region immer bei uns im #Vobatalk, überall da, wo es Podcast gibt.