Europa-Park präsentiert eigene Kreditkarte

Gelebte Partnerschaft mit Volksbank Lahr

Im Jahr seines 40-jährigen Jubiläums freut sich Deutschlands größter Freizeitpark eine eigene Kreditkarte zu präsentieren. Gemeinsam mit der Volksbank Lahr sind zwei verschiedene Europa-Park Motive für VISA- und MasterCard in silber und schwarz erstellt worden.

„Unsere Unternehmen verbindet eine langjährige Zusammenarbeit, die mit diesem Gemeinschaftsprojekt untermauert wird“,  betont Europa-Park Inhaber Roland Mack. „Die neue Europa-Park Kreditkarte wird gut ankommen“, ist sich der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Lahr, Peter Rottenecker, schon jetzt sicher. Sie verbinde ein klassisches Bankprodukt mit einem wertigen Fanartikel. Außerdem sei das Projekt auch für die Volksbank Lahr - im Jahr ihres 150-jährigen Jubiläums - ein ganz besonderes Zeichen der vertrauensvollen Partnerschaft.

Wer die Europa-Park Kreditkarte beantragt (direkt unter: www.volksbank-lahr.de/europapark möglich), bekommt zusätzlich eine Emotions Card mit einem Guthaben von 5 Euro, die beim Parkbesuch eingelöst werden kann.

Kreditkarte Europapark
Foto Europa Park: Jürgen Mack (rechts), Inhaber Europa-Park, präsentiert mit dem Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Lahr, Peter Rottenecker (mitte) und Vorstand Reiner Richter (links) die gemeinsame Kreditkarte