Volksbank Lahr verabschiedet langjährige Mitarbeiterin in den Ruhestand

Volksbank Lahr verabschiedet langjährige Mitarbeiterin in den Ruhestand
V. l. n. r.: Vorstand Reiner Richter, Personalerin Nicole Wussler, Marita Gäckle und Vorstandsvorsitzender Peter Rottenecker. Foto: Volksbank Lahr, Susanne Hauser

Lahr, im August 2023. Ende Juni hat die Volksbank Lahr Marita Gäckle aus Kappel-Grafenhausen nach 45 Jahren verdienstvoller Mitarbeit in den Ruhestand verabschiedet.  Frau Gäckle wurde von Januar 1978 bis Januar 1980 von der damaligen Volksbank Ettenheim-Herbolzheim eG zur Bankkauffrau ausgebildet. Anschließend war Frau Gäckle zunächst in der Buchhaltung beschäftigt, ab April 1983 wechselte sie zur EDV-Datenkontrolle. Seit 1993 war Frau Gäckle in der Marktfolge Verwaltung tätig. Ihr Aufgabenfeld umfasste die Kontenverwaltung, die Datenkontrolle sowie das Prüfen der Kontoanlagen im Bereich Kontokorrent, Spar- und Termineinlagen. „Von der Zinsberechnung per Kopf bis zur Computereinführung, Jahrtausendwechsel, Bankfusionen – alle Herausforderungen und technologischen Entwicklungen haben Sie mit Bravour gemeistert“, resümierte Vorstandsvorsitzender Peter Rottenecker bei einer kleinen Feierlichkeit anlässlich der Verabschiedung.

Gemeinsam mit Vorstand Reiner Richter wünschte er Frau Gäckle Gesundheit und Kraft für die Jahre im Ruhestand. Als symbolische Würdigung für die vorbildliche und engagierte Arbeit der zurückliegenden Jahre wurde Frau Gäckle ein Blumenstrauß und ein Präsent überreicht.