Unsere Region blüht und summt

Blühende Wiesen und Gärten für Wildbienen und Insekten

Machen Sie mit! Gemeinsam können wir viel bewegen - jeder Quadratmeter ist wertvoll!

Gemeinsam und nachhaltig für die Region

Das Thema Naturschutz und insbesondere der Schutz der Wildbienen und heimischer Insekten ist aktueller denn je.

Unter dem Motto "Unsere Region blüht und summt" wollen wir gemeinsam mit regionalen Partnern einen aktiven Beitrag für blühende Wiesen, Gärten, Balkone und zum Erhalt der Lebensräume für Wildbienen und Insekten leisten.

Wir unterstützen das Projekt finanziell, als Initiator und Koordinator!

Für das fachliche Know-How sind erfahrene Experten dabei: die Stadt Lahr, der Bezirksimkerverein Lahr, der Freundeskreis Landesgartenschau Lahr 2018 e.V., der NABU Lahr und der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e.V.

Regionalpartner "Blühender Naturpark"

Was ist das Ziel des Projekts?

Mit Fachvorträgen und spannenden Mitmach-Aktionen geben die Partner Tipps und Anleitung, wie Sie ihren Garten so gestalten können, damit sich Wildbienen, Insekten und Gartenvögel genauso wohlfühlen wie Sie.

Was können wir tun?

Gestalten Sie bunte Lebensinseln in Ihrem zuhause: auf Wiesen, im Garten und auf Balkonen - einfach überall. Gemeinsam tragen wir aktiv dazu bei, das natürliche Gleichgewicht an Insekten im Garten wiederherzustellen und das Ökosystem zu bewahren.

Gemeinsam können wir in der Region viel bewegen!

Was können wir tun?

Folgende Kriterien gelten als Orientierung für die Kostenübernahme

Einzige Voraussetzung für die Kostenübernahme ist ein nachhaltiger Ansatz. Nur so hat die Natur längerfristig etwas davon und das hochwertige heimische Saatgut kann sich gut entfalten.

Bei privaten Haushalten bis 20m2 Fläche übernehmen wir die Kosten für die Samen vollständig. Ab 20m2 bis ca. 500m2 übernehmen wir 50% der Kosten.

Bei Vereinen, gemeinnützigen Einrichtungen und Hausgemeinschaften übernehmen wir 100% der Kosten.

Bei Gemeinden und Unternehmen geben wir eine Starthilfe von 100% für die erste Fläche, bei weiteren Flächen entscheiden wir je nach Größe und beteiligen uns mit einem Zuschuss.

Wo gibt es das Saatgut und Tipps für die Aussaat?

Damit viele neue Flächen in unserer Region entstehen können, geben wir Starthilfe und übernehmen einen Großteil der Kosten für das hochwertige heimische Saatgut.

Und so funktioniert´s:

Für Flächen bis 10m2 gibt es die 1g Samentütchen in allen unseren Filialen und bei den Projektpartnern. Diese Tütchen sind besonders für Kleinstflächen, Hochbeete, Pflanzkübel und Blumenkästen geeignet.

Bei größeren Flächen wird das Saatgut nach der Größe und den örtlichen Gegebenheiten ausgewählt. Zu jeder Bestellung gibt es eine Aussaat- und Pflegeanleitung. Ab ca. 100m2 bieten wir eine Beratung vor Ort durch den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord an.

Bitte wenden Sie sich an Ihren Berater oder schreiben Sie eine E-Mail an die Projektkoordinatorin Daniela Becker.

Projektleiterin

Daniela Becker

Machen Sie mit. Gemeinsam können wir viel bewegen - jeder Quadratmeter ist wertvoll!